Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 18.09.2019

A2: Verkehrsbehinderungen am Wochenende am Kreuz Recklinghausen

Recklinghausen/Bochum (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr ändert von Freitagabend (20.9.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (23.9.) um 5 Uhr die Verkehrsführung auf der A2 unter der Brücke im Autobahnkreuz Recklinghausen. Dabei kann es zu Verkehrsbehinderungen und Staus kommen. Der Großteil der Arbeiten wird nachts durchgeführt, aber auch tagsüber muss der Verkehr zeitweise auf eine Spur eingeschränkt werden.

Derzeit läuft der Verkehr mit je zwei Spuren pro Fahrtrichtung. Am Wochenende wird der gesamte Verkehr auf die Fahrtrichtung Dortmund umgelegt. Das ist notwendig, weil auf der Fahrtrichtung Oberhausen noch Kanal- und Straßenbauarbeiten sowie Arbeiten an Schutzplanken und Markierungen anstehen, bevor der Neubau des Kreuzes im November abgeschlossen wird.

Die offenen Verbindungen im Kreuz sind von diesen Arbeiten nicht betroffen. Die beiden Verbindungen von der A2 aus Oberhausen auf die A43 nach Wuppertal und von der A43 aus Münster auf die A2 nach Oberhausen bleiben - wie bereits gemeldet - weiterhin gesperrt, ebenso wie der Parkplatz Hohenhorst an der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen. Der Parkplatz Stuckenbusch an der A2 in Gegenrichtung Dortmund wird am Wochenende wieder freigegeben.

Pressekontakt: Anton Kurenbach, Telefon 0234-9552-406

Zurück