Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 18.01.2019

Rheinbrücke Leverkusen: Bauarbeiten für neues Baubüro

Köln (straßen.nrw). Seit dieser Woche entsteht in Köln-Merkenich ein neues Baubüro von Straßen.NRW. Von dort aus werden zukünftig die Arbeiten an der in Bau befindlichen neuen Leverkusener Rheinbrücke und den angrenzenden Autobahnabschnitten gesteuert. Der Standort an der Rudi-Jaehne-Straße liegt unmittelbar an der Baustelle.

Die Eröffnung wird im Frühjahr stattfinden. Dann wird das bisherige Informationsbüro in der Leverkusener Innenstadt schließen. In direkter Nähe der Rheinbrücke wird es auch in Leverkusen weiterhin eine Anlaufstelle von Straßen.NRW geben.

Das in Modulbauweise errichtete Baubüro wird auch als Informationscenter für die Öffentlichkeit dienen. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger unter anderem an Multimedia-Terminals über alle Aspekte des Projekts A-bei-LEV informieren.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück