Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 14.03.2018

L288: Vollsperrungen ab Freitagmorgen zwischen Schildgen und Schlebusch

Leverkusen/Bergisch Gladbach/Köln (straßen.nrw). Ab Freitagmorgen (16.3.) um 5 Uhr bis voraussichtlich Montag (26.3.) ist der erste Abschnitt der L288 (Odenthaler Straße/Schlebuscher Straße) zwischen den Einmündungen In den Wiesen/Nittumer Weg und Hummelsheim vollgesperrt. In den Kreuzungsbereichen wird nicht gearbeitet, so dass alle einmündenden Straßen erreicht werden können.

Umleitungen über die parallel verlaufende K5 (Bensberger Straße/Leverkusener Straße) sind mit Gelben Tafeln ausgeschildert. Der Schulbusverkehr ist von der Vollsperrung nicht betroffen.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück