Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 27.02.2018

A61: Vollsperrung der Fahrtrichtung Koblenz zwischen Kreuz Kerpen und Türnich

Kerpen/Köln (straßen.nrw). In der kommenden Woche wird von Donnerstagabend (8.3.) um 22 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen (12.3.) um 5 Uhr die A61 in Fahrtrichtung Koblenz zwischen dem Autobahnkreuz Kerpen und der Anschlussstelle Türnich für Asphaltarbeiten vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A4 (Richtung Olpe) und ab dem Autobahnkreuz Köln-West über die A1 in Richtung Koblenz. Diese ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Von Montag (5.3.) bis Donnerstag (8.3.) finden jeweils zwischen 9 und 15 Uhr Vorarbeiten statt. Dann steht in Richtung Koblenz nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Ab Montag (12.3.) erfolgen diese Arbeiten in Fahrtrichtung Venlo. Diese wird dann von Freitag (16.3.) bis Montag (19.3.) vollgesperrt sein.

An diesen Wochenenden erhält die A61 zwischen dem Kreuz Kerpen und der Anschlussstelle Türnich eine lärmmindernde, offenporige Asphaltschicht („Flüsterasphalt“). Diese kann hier nur unter Vollsperrung einer Richtungsfahrbahn eingebaut werden. Witterungsbedingt können diese Arbeiten kurzfristig um eine Woche verschoben werden.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück