Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 04.02.2019

L796: Gehölzarbeiten für neuen Radweg an der Mettinger Straße in Ibbenbüren-Laggenbeck

Ibbenbüren/Münster (straßen.nrw). Am 18. Februar starten die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau des Rad-/Gehweges an der L796 (Mettinger Straße) in Ibbenbüren-Laggenbeck. Bis Ende des Monats werden die angrenzenden Gehölze und Bäume für den Radwegebau gefällt. Während der Gehölzarbeiten wird der Verkehr auf der Landesstraße mit einer Baustellenampel an der Baustrecke vorbei geführt. Anschließend werden im Baufeld zahlreiche Versorgungsleitungen verlegt.

Im Frühjahr beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland mit den Bauarbeiten für den kombinierten Rad-/ Gehweg an der L796 und zusätzlich mit umfangreichen Instandsetzungsarbeiten für die Fahrbahn der L501. Die 1,7 Kilometer lange Baustrecke auf der Mettinger Straße liegt zwischen den Kreuzungen von L796 (Alstedder Straße) und L796/L501 (Osnabrücker Straße). Die L501 wird auf einer Länge von etwa 850 Metern von der Kreuzung mit der Theodorstraße bis zu der Kreuzung L796/L501 grundlegend saniert.

Über die weiteren Verkehrsbehinderungen während der Straßenbauarbeiten und den genauen Baubeginn wird Straßen.NRW rechtzeitig informieren. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme in Höhe von 1,87 Millionen Euro werden vom Land NRW getragen.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück