Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 08.03.2019

L793: Vollsperrung wegen Schadstellensanierungen in Wadersloh-Diestedde

Wadersloh/Coesfeld (straßen.nrw). Ab Montag (11.3.) werden auf der L793 (Lange Straße) in Wadersloh-Diestedde drei Schadstellen saniert. Aufgrund der zu geringen Fahrbahnbreite muss die L793 für den Verkehr voll gesperrt werden. Lediglich Anlieger können mit dem PKW ihre Grundstücke erreichen. Eine großräumige Umleitung ist von Norden aus ab der Kreuzung Beckumer Straße/Keitlinghauser Straße und im Süden ab der Einmündung Münster Straße/ Lange Straße ausgewiesen. Bei geeigneter Witterung werden die Arbeiten am 14. März beendet sein.

Im Rahmen der Sanierung werden schadhafte Fahrbahnbereiche ausgefräst und durch neue Asphaltschichten ersetzt. Außerdem müssen in Teilbereichen die Rinnenanlagen und Straßenabläufe instandgesetzt werden.

Pressekontakt: Heinrich Harpering, Telefon 02541-742-232

Zurück