Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 08.07.2019

L694: Vollsperrung am Mittwoch von Lüdenscheid-Piepersloh bis -Brüninghausen

Herscheid/Werdohl/Netphen (straßen.nrw). Im Zuge der L694 von Lüdenscheid-Piepersloh bis Lüdenscheid-Brüninghausen werden am Mittwoch (10.7.) von 7.30 bis 15 Uhr Eschen, die vom Eschentriebsterben betroffen sind, unter Vollsperrung der Landesstraße gefällt. Zum Einsatz kommt ein Fällbagger. Auf Grund der schmalen Fahrbahnbreite könne diese Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Es wird keine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Anwohner können, mit arbeitsbedingten Behinderungen, ihre Grundstücke anfahren.

Die im Bereich der L694, durch die Baumkontrolleure identifizierten, befallene Bäume müssen außerhalb des eigentlichen Pflegezeitraumes gefällt werden, da zum sicheren Erkennen der befallenen Bäume diese im belaubten Zustand sein müssen.

Die Arbeiten führt die Straßenmeisterei Herscheid der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen durch.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück