Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 03.07.2019

L637: Vollsperrung in Büren-Brenken ab Montag wegen Sanierungs- und Ausbauarbeiten

Büren/Paderborn (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift und die Stadt Büren beginnen am Montag (8.7.) in der Ortsdurchfahrt von Büren-Brenken mit Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf der L637 (Loretoberg) und einem Ausbau der Seitenbereiche dort. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich Oktober voll gesperrt werden. Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert und führen in beiden Fahrtrichtungen über die K16 und die K37 bei Büren-Ahden.

Die Baumaßnahme beginnt an der der Straße „Langenberg“ mit Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf einer Länge von etwa 250 Metern. Innerhalb der Ortsdurchfahrt Büren-Brenken werden zusätzlich die Seitenbereiche ausgebaut, Leitungen für Hausanschlüsse verlegt und Entwässerungsleitungen erstellt. Anschließend wird die Fahrbahn bis zur K37 auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometer instandgesetzt.

Die Kosten für die Fahrbahninstandsetzung belaufen sich auf etwa 650.000 Euro aus Landesmitteln. Die Stadt Büren investiert etwa 320.000 Euro in die Ausbauarbeiten.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück