Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 08.04.2019

L632: Vollsperrung „Zum Hainberg“ in Bad Laasphe/Feudingen

Bad Laasphe/Netphen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen sperrt die L632 „Zum Hainberg“ in Bad Laasphe/Feudingen aufgrund eines Hausabbruches. Der Hausabriss „Auf der Ley 1“ im Kurvenbereich der L632 wird in den zweiwöchigen Osterferien (15.4. bis 27.4.) unter Vollsperrung durchgeführt.

Eine entsprechende Umleitungsstrecke für den Durchgangsverkehr ist über Bad Laaspe/Rückershausen und Bad Laasphe/Oberndorf ausgeschildert. Den direkten Anwohnern im Baufeld wird eingeschränkt eine Zufahrt ermöglicht.

Die bauausführende Firma wird ab nächster Woche mit der Herstellung der Verkehrssicherung für die Durchführung der Arbeiten beginnen.

Zusatzinformation

Ab dem 15. Juli (Beginn der Sommerferien) erfolgt nochmals die Sperrung der L632 „Zum Hainberg". Bei dieser Baumaßnahme wird die Straße im Kurvenbereich des Abbruchhauses „Auf der Ley 1" von ca. 6 auf ca. 7,3 Meter aufgeweitet, um den Verkehrsfluss in der ca.90-Grad-Kurve zu verbessern. Gleichzeitig zu den Straßenbauarbeiten wird der Abwasserverband Perfgebiet im Auftrag der Stadt Bad Laasphe ein neues Regenüberlaufbecken bauen. Die zusätzlich anzupassenden Kanalabschnitte werden dabei bis in einer Tiefe von drei Meter angepasst und erneuert.

Für die dreimonatigen Bauarbeiten wird der Straßenverkehr ebenso, wie oben beschrieben, über die Umleitungsstrecke Rückershausen und Oberndorf geführt.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück