Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 04.06.2019

L581: Ortsdurchfahrt von Billerbeck ab Mittwoch Einbahnstraße

Billerbeck/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland beginnt morgen (5.6.) mit den angekündigten Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Billerbeck. Ab dann wird die Landesstraße zwischen den Einmündungen von Josefstraße und Sandweg halbseitig gesperrt, so dass die Sanierungsarbeiten in dem Bereich beginnen können. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang August.

Es wird hierfür eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Darfeld eingerichtet. Der Verkehr von Nottuln/Havixbeck kommend kann durch Billerbeck in Fahrtrichtung Darfeld an der Baustelle vorbeifahren. Für die Gegenrichtung wird eine Umleitung eingerichtet und ausgeschildert: Sie führt über die L580 und K30 (die sogenannte Billerbecker Umgehungsstraße). Da für diese Einbahnstraßenregelung aus Platzgründen der Park- und Radfahrstreifen mitgenutzt wird, werden die Radfahrer umgeleitet. Die umfangreichen Sanierungsarbeiten umfassen die Fahrbahnerneuerung sowie die Erneuerung der Rinnenanlagen und der beschädigten Bordsteine. Während dieser Arbeiten von Straßen.NRW erneuert die Stadt Billerbeck die Hausanschlüsse.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück