Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 22.03.2019

L418: Nächtliche Einschränkungen im Bereich des Fußgängerbrücke Hipkendahl (Wuppertal)

Wuppertal/Köln (straßen.nrw). Dienstagnacht (26./27.3.) und Mittwochnacht (27./28.3.) steht auf der L418 in beiden Fahrtrichtungen im Bereich der Fußgängerbrücke Hipkendahl jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Jeweils zwischen 20 und 5 Uhr baut die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Baustellenverkehrsführung, die für den Neubau der Brücke erforderlich war, zurück. Am Bauwerk selbst finden in den kommenden Wochen weitere Arbeiten statt. Voraussichtlich kann die neue Brücke Mitte/Ende Mai zur Querung der L418 freigegeben werden.

Hintergrund

Das alte Holzbauwerk wurde durch eine Bogenkonstruktion in Stahlbauweise ersetzt. Der Neubau überspannt die L418 mit einer Gesamtlänge von 43,50 Metern und kostet rund 1,2 Millionen Euro.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück