Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 25.04.2019

L403: Verkehrsbehinderungen durch Umbau des Kreisverkehrs an der Mettmanner Straße in Wülfrath

Wülfrath/Mönchengladbach (straßen.nrw). Am Donnerstag (2.5.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein in Wülfrath mit dem Umbau des Kreisverkehrs von L403/Mettmanner Straße/Flandersbacher Straße. Neben der Neugestaltung wird auch der Straßenaufbau des Kreisverkehrs und der Einmündungen bis zu einer Tiefe von 60 Zentimeter erneuert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Dezember.

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung der L403. Die Durchfahrt von Norden nach Süden ist während der gesamten Bauzeit offen. Die Gegenrichtung wird über die Lindenstraße und Düsseler Straße oder über die Meiersberger Straße und „Zur Fliethe“ umgeleitet.

Im ersten Bauabschnitt wird die östliche Seite gebaut, so dass die Zu- und Ausfahrt „Zur Loev“ gesperrt ist. Im zweiten Bauabschnitt wird die westliche Seite des Kreisverkehrs gebaut. Dafür wird die Zu- und Ausfahrt der Flandersbacher Straße voll gesperrt. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf etwa 650.000 Euro.

Pressekontakt: Vera Helferich, Telefon 02161-409-126

Zurück