Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 03.01.2019

L361: Verkehrsbehinderungen in Grevenbroich-Neuenhausen

Grevenbroich/Mönchengladbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt heute (3.1.) mit Fällarbeiten an der L361 in Grevenbroich-Neuenhausen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 18. Januar.

Gearbeitet wird zwischen der Energiestraße und dem Kreisverkehr Wupperstraße im Bereich der Böschungen, sowie rückseitig an der Bruchstraße und Mainstraße. Die Arbeiten werden mit einem Fällbagger durchgeführt. Der Verkehr wird im Arbeitsbereich mit einer Baustellenampel geregelt. Aufgrund eines Pilzbefalls mit der Rußrindenkrankheit müssen bis zu 50 Prozent des Baumbestandes in diesem Bereich gefällt werden.

Pressekontakt: Gerhard Kranefuß, Telefon 02053-9814-23

Zurück