Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 26.04.2019

L358: Eiler Straße in Köln-Rath/Heumar wird ab 2. Mai zur Einbahnstraße

Köln (straßen.nrw). Ab Donnerstag (2.5.) wird die L358 (Eiler Straße) in Köln-Rath/Heumar ab der Einmündung Forststraße bis zur Rösrather Straße zur Einbahnstraße. Für die Dauer der Arbeiten zum Abriss und Neubau der Brücke im Verlauf der A3 muss die Eiler Straße halbseitig inklusive des Gehwegs gesperrt werden. Nach intensiven Beratungen mit der Stadt Köln wurde nun entschieden, dass eine Regelung mit Baustellenampeln nicht infrage kommt. Die Einbahnstraßenregelung wurde als praktikable Lösung gewählt, um den Verkehrsfluss bestmöglich aufrecht zu erhalten. Umleitungen sind großräumig mit gelben Tafeln ausgewiesen (s. Anhang). Fußgänger und Radfahrer (schiebend) können die Unterführung an der Eiler Straße in beide Richtungen passieren.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück