Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 06.05.2019

Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen wird am Wochenende voll gesperrt

Recklinghausen/Bochum (straßen.nrw). Der Ausbau der A43 auf sechs Spuren ist im vollen Gange. Nun soll dafür die Brücke über die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Wuppertal abgerissen und neu gebaut werden. Deswegen sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Bochum die Straße unter der Brücke von Freitag (10.5.) ab 20 Uhr bis Montag (13.5.) um 5 Uhr.

Für die Dauer des Abrisses ist eine Umleitung über die Straßen Am Stadion, Bruchweg, Herner Straße, Hohenzollernstraße und Mühlenstraße eingerichtet. An der Straße am Stadion wird in diesem Zeitraum die Fahrbahn auf zwei Spuren erweitert, die Baustellenampel fällt weg. Nach dem Abbruch wird der Verkehr auf der Friedrich-Ebert-Straße wieder mit je einer Spur pro Richtung unter der Brücke hindurchgeführt.

Weil die Brücke sehr lang ist, werden am Wochenende nur der Teil über der Fahrbahn und Teile der Widerlager – der Aufbauten an den Seiten – abgerissen. Die restlichen Widerlager und die Fundamente werden in darauffolgenden Tagen neben der Straße abgebaut.

Insgesamt sollen die Bauarbeiten nördlich des Recklinghäuser Kreuzes noch bis 2020 dauern.

Pressekontakt: Anton Kurenbach, Telefon 0234-9552-406

Zurück