Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 11.04.2019

Einladung für Journalisten: Spatenstich L332n Ortsumgehung Troisdorf-Sieglar/Eschmar, 2. Bauabschnitt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg baut ab April 2019 die L332n Ortsumgehung Troisdorf-Sieglar/Eschmar weiter. Der 2. Bauabschnitt verbindet den Kreisverkehr an der Rathausstraße (K29) mit der Sieglarer Straße und schließt damit unmittelbar an die A59-Anschlussstelle Troisdorf an. Den 1. Spatenstich für das 1,2 Kilometer lange Teilstück unternimmt NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst gemeinsam mit Elke Bisoke, Leiterin der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg, am Mittwoch, 17. April 2019. Die Baukosten betragen 14,7 Millionen Euro.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.

  • Was? 1. Spatenstich L332n Ortsumgehung Troisdorf-Sieglar/Eschmar (2. Bauabschnitt)
  • Wann? Mittwoch, 17. April 2019, 15 Uhr
  • Wo? Parkplatz des Baubüros (Zufahrt über Kreisverkehr K29), neben Rathausstraße 106
  • Wer? Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Elke Bisoke, Leiterin der Straßen.NRW- Regionalniederlassung Rhein-Berg

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück