Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 10.04.2019

Einladung für Journalisten: Landschaftsbaugroßprojekt als Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme für die B226n-Ruhrbrücke in Wetter

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen setzt zur Zeit ein Landschaftsbaugroßprojekt als Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme für die Ruhrbrücke (B226n) in Wetter (Ruhr) um. Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt im direkten Umfeld unterhalb der Ruhrbrücke. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen möchte Ihnen auf der Baustelle erläutern, welchen ökologischen Hintergrund die Arbeiten haben.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.

  • Was? Landschaftsbaugroßprojekt Ruhrbrücke Wetter
  • Wann? Donnerstag, 17. April 2019, 12 Uhr
  • Wo? Ruhrtalradweg unterhalb der Ruhrbrücke im Zuge der B226n in Wetter
  • Wer? Landesbetrieb Straßenbau.NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück