Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 20.03.2019

Einladung für Journalisten: Abbruch der A30-Werrebrücke bei Löhne

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm setzt zurzeit den A30-Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Kirchlengern und Löhne auf einer Strecke von etwa zwei Kilometern instand. Hierbei wird die „kleine“ Werrebrücke durch einen Neubau ersetzt. Die erste Brückenhälfte ist fertig, dort läuft jetzt der gesamte Verkehr. Die zweite Brückenhälfte wird zurzeit abgebrochen. Über dem Fluss Werre wird das nicht in konventioneller Weise durchgeführt - mit Presslusthammer und Bagger, die Brückenplatten und die Hauptträger werden herausgeschnitten und mittels 700 Tonnen Kran herausgehoben. Wir möchten Ihnen diesen Abbruch näherbringen und laden Sie am Freitag (22.3.) ein, mit uns auf der Baustelle das Herausheben der Brückenteile mitzuerleben.

Bitte melden Sie sich zwingend vorab per eMail (markus.miglietti@strassen.nrw.de) zu dem Termin an und vergessen Sie nicht Warnweste, Helm und festes Schuhwerk mitzubringen.

  • Was? Abbruch der A30-Werrebrücke
  • Wann? Freitag, 22. März 2019 um 10 Uhr
  • Wo? 32584 Löhne, am Ende der Straße „Schillenbrink“
  • Wer? Thomas Mahnke, Bauüberwachung, Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm, und Markus Miglietti, Medienbeauftragter der Autobahnniederlassung
Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück