Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 21.05.2019

Einladung für Journalisten: A40-Fahrbahnsanierung bei Mülheim unter Vollsperrung an zwei Juni-Wochenenden

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die A40 zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heimaterde und Mülheim-Winkhausen erhält im Juni einen neuen Fahrbahnbelag. Der dort vorhandene lärmmindernde offenporige Asphalt (OPA) ist in einem schlechten Zustand und muss erneuert werden. Die hierfür notwendigen Bauarbeiten finden an zwei verlängerten Wochenenden Anfang und Mitte Juni unter Vollsperrung statt.

Zur Erläuterung der Baumaßnahme und den damit verbundenen Verkehrseinschränkungen auf der A40 laden wir Sie zu einem Pressetermin ein.

  • WAS? A40-Fahrbahnsanierung bei Mülheim unter Vollsperrung an zwei Juni-Wochenenden
  • WANN? Montag, 27. Mai, um 10 Uhr
  • WO? Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr Haus Essen, Hatzper Straße 34, 45149 Essen
  • MIT dem Abteilungsleiter Bau der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr, Mario Korte, und dem Abteilungsleiter der Stadt Mülheim, Roland Jansen (Verkehrs- und Straßenplanung), sowie Udo Büllmann von der Ruhrbahn GmbH, Abteilung Verkehrsmanagement.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Pressekontakt: Frank Theißing, Telefon 0201-7298-274

Zurück