Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 29.05.2019

DEGES: Lückenschluss zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus (A44): Verkehrseinschränkungen am 6. und 7. Juni auf der A3

Am Donnerstag, 6. Juni, von 9 bis 17 Uhr kommt es auf der A 3 in Fahrtrichtung Oberhausen in Höhe des Autobahnkreuzes Ratingen-Ost zu Verkehrseinschränkungen. Auf einer Länge von 700 Metern steht den Verkehrsteilnehmern kein Standstreifen zur Verfügung. In diesem Bereich erfolgen Baugrunderkundungen.

Am Freitag, 7. Juni, von 9 bis 17 Uhr kommt es auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe des Autobahnkreuzes Ratingen-Ost zu Verkehrseinschränkungen. Auf einer Länge von rund 300 Metern steht den Verkehrsteilnehmern kein Standstreifen zur Verfügung. In diesem Bereich erfolgen Baugrunderkundungen.

Wir bitten um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit.

Über die DEGES

Die DEGES plant und baut als Projektmanagementgesellschaft Bundesfernstraßen für ihre Gesellschafter, den Bund und zwölf Bundesländer. In Nordrhein-Westfalen realisiert die DEGES des Weiteren den Neubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und den achtstreifigen Ausbau der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen.

Pressekontakt: Simone Döll, Telefon 0211-913491-44

Zurück