Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 17.06.2019

L332n: Evrystraße in Troisdorf für Umgehungsstraßenbau gesperrt

Troisdorf/Köln (straßen.nrw). Weitere Schritte zur neuen Troisdorfer L332n-Ortsumgehung: Die Bauarbeiten von Straßen.NRW für den zweiten Bauabschnitt in einer langgestreckten Kurve bis zur neuen Einmündung der Evrystraße in Troisdorf-Rotter See dauern voraussichtlich bis Ende August 2019. Dazu musste die Evrystraße in Richtung Rathausstraße hinter der Einmündung der Kerschensteinerstraße und des Herderwegs für den Autoverkehr gesperrt werden.

Im Zuge der Umgestaltung der Evrystraße durch die Stadt Troisdorf muss der Teil der Rathausstraße zwischen Herderweg und dem Kreisverkehr der L 332n/K29 am Wochenende von Freitag (28.6.) ab 16 Uhr bis Sonntag (30.6.) um 20 Uhr gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über Spicher Straße und Uckendorfer Straße Richtung Kriegsdorf, Richtung Niederkassel über Grabenstraße, Im Kirchtal und Rheinstraße zur Umgehungsstraße. Vom Kreisverkehr Richtung Sieglar führt die Umleitung über Vorgebirgsblick, Im Kirchtal und Grabenstraße. Radfahrer können den Herderweg nutzen.

Wegen der Aufstellung eines Kranwagens auf der Altenrather Straße in Troisdorf-Mitte wird sie am Montag (24.6.) von 8 bis 12 Uhr halbseitig gesperrt.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Peter Sonnet, Stadt Troisdorf, Telefon 02241-900-172

Zurück