Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 14.08.2019

B57: Nächster Bauabschnitt in Xanten startet

Xanten/Mönchengladbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag (19.8.) mit dem nächsten Bauabschnitt auf der B57 in Xanten. Nach Abschluss der Arbeiten am Bataverkreisel und an der Fahrbahn zwischen Bankscher Weg und Kreisverkehr, beginnt nun die Fahrbahnsanierung zwischen der Kreuzung Salmstraße/Am Rheintor und der Einmündung B57/Bankscher Weg. Gearbeitet wird von 6.30 bis 16.30 Uhr. In dieser Zeit ist die B57 in diesem Bereich vollgesperrt. Rettungsfahrzeuge können die Baustelle passieren.

Der Verkehr auf der B57 in Richtung Kleve wird ab der Kreuzung B57 „Rheinberger Straße“/L480 „Augustusring“ über die L480 „Augustusring“ und die K36 „Trajanring“ zur B57 umgeleitet. In der arbeitsfreien Zeit ist die B57 als Einbahnstraße in Richtung Kleve befahrbar. Der Verkehr aus Kleve wird für die gesamte Bauzeit ab dem Bataverkreisel über die K36/ „Trajanring“ und L480 „Augustusring“ zur B57 geführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 27. August. Über den anschließenden Bauabschnitt wird gesondert informiert.

Pressekontakt: Günther Berkels, Telefon 0281-108-248

Zurück