Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 23.10.2019

B481: Straßenbauarbeiten bei Greven

Greven/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert ab Montag (28.10.) einen etwa 1,4 Kilometer langen Abschnitt der B481 bei Greven. Die Baustelle beginnt an der Kreuzung B481/K9 (Grüner Weg) und endet an der Kreuzung B481/B219/L587(Ibbenbürener Damm).

Aufgrund der starken Fahrbahnschäden müssen die oberen Asphaltschichten der Fahrbahn auf voller Breite erneuert werden. Zeitgleich mit der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße werden Instandsetzungsarbeiten an der Brücke über die Saerbecker Straße durchgeführt. Die Arbeiten werden unter Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung durchgeführt. In Fahrtrichtung Emsdetten kann der Verkehr durch die Baustelle fahren. In den beiden Kreuzungsbereichen werden die Ampelanlagen abgeschaltet und durch Baustellenampeln ersetzt. Der Verkehr in der Fahrtrichtung Münster wird ab der Kreuzung mit der B219/L587 gesperrt und über die B219 Richtung Saerbeck, B475 und K9 zurück zur B481 geleitet. Bis Mitte Dezember werden die Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen sein.

Die Kosten der Instandsetzungsarbeiten betragen rund 660.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück