Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 02.05.2019

B476: Fahrbahn bei Sassenberg wird instandgesetzt

Sassenberg/Münster (straßen.nrw). Ab Montag (6.5.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland mit der Fahrbahndeckenerneuerung der B476 in Richtung Versmold.

Zwischen der Einmündung „Fichtenstraße“ und der Kreisgrenze im Osten von Sassenberg wird die Fahrbahn der Bundesstraße instandgesetzt. Die Gesamtlänge der Baustrecke beträgt rund zwei Kilometer.

Die Sanierung der Fahrbahn erfolgt unter Vollsperrung der B476 und wird voraussichtlich am Dienstag (14.5.) abgeschlossen sein.

Die Umleitung in Richtung Versmold erfolgt über die B475 in Richtung Füchtorf und dann weiter über die Kreisstraße 51. Die Umleitung aus Versmold in Richtung Warendorf erfolgt ab Peckeloh über die L831 bis nach Greffen und von dort über die B513.

Die Campingplätze Eichenhof und Heidewald sind während der Bauarbeiten über das Wirtschaftswegenetz (Vennstraße und Feldmark) zu erreichen.

Nach dem 14. Mai werden noch weitere Arbeiten am Straßenrand der B476 vorgenommen, die dann aber unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Baustellenampel ausgeführt werden.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 450.000 Euro.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 02542-742-294

Zurück