Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 12.04.2019

B239: Fahrbahnerneuerung in Bad Salzuflen wird zum Ende der Osterferien abgeschlossen

Bad Salzuflen/Bielefeld (straßen.nrw). Bereits Montag (15.4.) wechselt die Baustelle auf der B239 in Bad Salzuflen in den vierten und letzten Bauabschnitt. Der vierte Abschnitt verläuft von der Kreuzung Heerser Weg/Daimler Straße auf einer Länge von etwa 400 Metern bis etwa 100 Meter vor die Kreuzung mit der Oerlinghauser Straße. Auch dort ist wegen der zu geringen Fahrbahnbreite aus Arbeits- und Verkehrssicherheitsgründen eine Vollsperrung der B239 erforderlich.

Der Verkehr aus Süden wird über die Ostwestfalenstraße und Oerlinghauser Straße auf die B239 umgeleitet. Aus Richtung Norden verläuft die Umleitung entgegengesetzt. Der Abbiegeverkehr Lagesche Straße in und aus Richtung Lage bleibt offen. Dieser Bauabschnitt wird im Bereich der Zufahrt der Feuerwache nochmal in zwei Teile aufgegliedert, um die ständige Erreichbarkeit sicher zu stellen.

Die Bauarbeiten sollen zum Ende der Osterferien am 28. April abgeschlossen sein und sind damit zwei Wochen kürzer, als ursprünglich vorgesehen. Das Wetter, gute Vorplanung und gutes Baumanagement von Straßen.NRW und beauftragtem Bauunternehmen sorgten dafür.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück