Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 10.04.2019

B236: Verkehrsbehinderungen wegen Stützwandprüfungen in Werdohl-Elverlingsen und Nachrodt-Wiblingwerde am Mittwoch

Werdohl/Nachrodt-Wiblingwerde/Hagen (straßen.nrw). Im Zuge der B236 werden am Mittwoch (17.4.) in Nachrodt-Wiblingwerde-Einsal und in Höhe des Kraftwerkes in Werdohl-Elverlingsen die Hauptbauwerksprüfungen der dortigen Stützwände durchgeführt. Für die Prüfung wird eine Korbhebebühne eingesetzt. Mit diesem Gerät ist es möglich, dass oberhalb und auch unterhalb des Standortes der Bühne bis zu einer Entfernung von etwa 18 Metern die Prüfung durchgeführt werden kann.

Die Absicherung der Arbeitsstelle erfolgt durch die Straßenmeisterei Iserlohn des Landesbetriebes Straßen.NRW mittels Ampelanlage und einspuriger Verkehrsführung. Daher muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück