Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 27.11.2019

B229: Verkehrseinschränkungen zwischen Radevormwald-Feldmannshaus und - Linde

Radevormwald/Gummersbach (straßen.nrw). Ab Freitag (29.11.) erneuert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg den Geh-/Radweg entlang der B229 zwischen Radevormwald-Feldmannshaus und Radevormwald-Linde (Oberbergischer Kreis). Das Höhenniveau des Radweges wird an das Höhenniveau der Bundesstraße angepasst. Für die Arbeiten muss die B229 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch Baustellenampeln geregelt. Vor allem im Berufsverkehr muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden, da die Ampelumlaufzeiten entsprechend der Baufeldlänge einige Zeit andauern. Bei planmäßigen Verlauf sollen die Arbeiten in der darauffolgenden Woche abgeschlossen werden.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück