Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 19.06.2019

B1/B55: Dialogprozess zur Ortsumgehung Erwitte

Pressemitteilung der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

Düsseldorf, 19. Juni 2019 Im Rahmen des Dialogprozesses zur Ortsumgehung Erwitte findet am Montag, 24. Juni 2019, von 17 bis 20 Uhr die erste von zwei Exkursionen statt. Mit Planwagen oder auf den eigenen Fahrrädern werden die Bereiche entlang der möglichen Grobkorridore erkundet.

Während der rund dreistündigen Tour werden 10 Punkte angefahren, die für den Planungsprozess von besonderem Interesse sind. Die Exkursion wird begleitet von Projekt-Verantwortlichen und Gutachtern, so dass die Bürgerinnen und Bürger beim Erkunden der räumlichen Gegebenheiten auf direktem Weg Fragen stellen und Anregungen geben können.

Für die Planwagenfahrt der ersten Exkursion am 24. Juni gibt es noch wenige Restplätze. Melden Sie sich bitte bis Freitag 12 Uhr unter herkelmann@dialoggestalter.de an.

Die angemeldeten Teilnehmer/innen treffen sich um 17 Uhr an der Sekundarschule Erwitte, Parkplatz Laurentiusstraße.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.ortsumgehung-erwitte.de

Pressekontakt: Simone Döll, Telefon 0211-913491-44

Zurück