Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 08.10.2019

A565: Einladung zum Presserundgang am "Tausendfüßler" in Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der sechsstreifige Ausbau der A565 zwischen der Anschlussstelle Bonn-Endenich und dem Autobahnkreuz Bonn-Nord mit dem Ersatzneubau des „Tausendfüßlers“ ist eines der größten Straßenbauprojekte in der Region für die nächsten Jahre. Unsere Planungen schreiten voran und wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen diese Baumaßnahme im Rahmen eines gemeinsamen Spaziergangs entlang des „Tausendfüßlers“ am 15. Oktober ab 10.30 Uhr detailliert zu erläutern. Dabei werden Ihnen unsere Projektleiterin Friederike Schaffrath und Dipl.-Ing. Martin Fuchs die Hintergründe das Ersatzneubaus (also: Warum wird eigentlich neu gebaut?) ebenso vorstellen, wie die einzelnen Bauphasen, den geplanten Zeithorizont und die notwendige Inanspruchnahme von Flächen. Auch der Lärmschutz wird ein Thema sein. Im Anschluss an den Rundgang stehen wir Ihnen für ein Pressegespräch im „Meetinn Konferenzzentrum“ zur Verfügung.

Geplanter Ablauf

  • 10.30 Uhr: Treffpunkt vor dem „Meetinn Konferenzzentrum“, Siemensstraße 10, 53121 Bonn (Dransdorf)
  • Rundgang ca. 40 Minuten
  • Präsentation der Baumaßnahme im „Meetinn Konferenzzentrum“ im Raum „Pluto“ ca. 30 Minuten
  • Pressegespräch und Diskussion
  • 13.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Über Ihre Teilnahme und Berichterstattung freuen wir uns.

Pressekontakt: Tobias Zoporowski, Telefon 02251-796-267

Zurück