Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 23.07.2019

A45: Nur ein Fahrstreifen zwischen Meinerzhagen und Drolshagen in Richtung Frankfurt

Meinerzhagen/Marl/Hamm (straßen.nrw.) Mittwochnacht (24./25.7.) steht dem Verkehr auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Meinerzhagen und Drolshagen in Fahrtrichtung Frankfurt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Am Dienstagmorgen (23.7.) hatte ein LKW-Unfall wegen eines Reifenschadens die in der Baustelle stehende Schutzwand umkippen lassen.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird am morgigen Mittwoch (24.7.) die Stahlgleitwand durch eine Fachfirma wieder aufstellen lassen.

Hintergrund

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm lässt auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Drolshagen und Meinerzhagen den Standstreifen sanieren. Diese Baustelle wird bis Mitte September dauern. In der Baustellen stehen dem Verkehr zwei eingeengte Fahrspuren zur Verfügung. Es werden die Fahrbahndecke, die Binderschicht sowie die Tragschicht 30 Zentimeter aufgenommen und wieder eingebaut. Straßen.NRW investiert 2.8 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück