Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 05.07.2019

A44: Nächtliche Engpässe in Richtung Werl zwischen Dortmund/Unna und Unna-Ost ab Montag bis September

Unna/Hamm (straßen.nrw). Auf der A44 in Richtung Werl zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Unna-Ost steht ab Montagabend (8.7.) bis Anfang September jeweils von 20 bis 5 Uhr in den Nachtstunden von Montag bis Samstag nur ein Fahrstreifen statt sonst drei zur Verfügung. Ab 5 Uhr sind wieder alle drei Fahrstreifen befahrbar. Nachdem die Arbeiten in Fahrtrichtung Kassel abgeschlossen sind, folgt bis Ende September die Sanierung in Fahrtrichtung Dortmund - ebenfalls mit Nachtbaustellen.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss an Brücke „Bornekamp“ die Fahrbahnübergänge instandsetzen und investiert dafür 618.000 Euro aus Bundesmitteln. Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück