Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 24.06.2019

A40: Spur-Sperrung für Notreparatur in Essen

Essen/Bochum (straßen.nrw). Durch aufgetretene massive Schadstellen auf der A40 wird kurzfristig der rechte Fahrstreifen im Bereich der „Buderuskurve“ in Essen gesperrt. Die Schadstelle liegt in Fahrtrichtung Duisburg zwischen den Anschlussstellen Essen-Kray und Frillendorf. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr veranlasst eine zügige Straßenreparatur. Je nach Umfang der Arbeiten, der zum jetzigem Zeitpunkt noch nicht abschließend beurteilt werden konnte, muss ein weiterer Fahrstreifen zur Reparatur gesperrt werden.

Da mit massiven Verkehrsstaus gerechnet werden muss, wird dem Durchgangsverkehr empfohlen, die parallel verlaufende A42 zu nutzen.

Pressekontakt: Peter Beiske, Telefon 0234-9552-207

Zurück