Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 28.03.2019

UPDATE A4: Längerfristige Sperrung eines Fahrstreifens auf der Rodenkirchener Brücke in Richtung Aachen

Köln (straßen.nrw). Bis voraussichtlich zum übernächsten Wochenende (6./7.4.) bleibt die rechte Spur auf der Rodenkirchener Brücke im Zuge der A4 in Fahrtrichtung Aachen gesperrt. Bei der heutigen Reparatur am Fahrbahnübergang wurde eine irreparable Beschädigung eines Elements (Lamelle) festgestellt. Das Ersatzteil muss bestellt werden. Der Einbau des Ersatzteils soll voraussichtlich am ersten Aprilwochenende von Freitagabend (5.4.) bis Sonntagmorgen (7.4.) stattfinden. Für diese Arbeiten müssen dann wieder zwei von drei Fahrstreifen gesperrt werden.

Die aktuellen Arbeiten am heutigen Donnerstag (28.3.), für die ebenfalls zwei Spuren zwischen der Anschlussstelle Köln-Poll und dem Autobahnkreuz Köln-Süd gesperrt wurden, werden bis um 20 Uhr dauern. Anschließend wird der mittlere Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück