Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 22.07.2019

A4: Engpass hinter Köln-Eifeltor wegen Fahrbahnschaden

2. UPDATE: Aus logistischen Gründen kann die Reparatur erst heute Abend beginnen. Daher beginnt die Sperrung der zweiten Fahrspur erst um 19 Uhr. Morgen Vormittag werden zwei von drei Fahrspuren verfügbar sein, solange die rechte Spur auskühlt.

UPDATE: Zur Reparatur sind ab 12 Uhr zwei von drei Fahrspuren gesperrt. Die Arbeiten werden bis in den Abend dauern. Danach wird die rechte Spur zum Auskühlen des Asphalts noch bis in den frühen Morgen gesperrt bleiben.

Köln (straßen.nrw). Auf der A4 stehen hinter der Anschlussstelle Köln-Eifeltor seit gestern (21.7.) nur zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Olpe zur Verfügung. Die rechte Fahrspur musste gesperrt werden, weil ein Fahrbahnschaden aufgetreten ist. Die Reparaturarbeiten der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg an der Schadstelle beginnen heute (22.7.) und werden voraussichtlich bis zum Abend andauern.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück