Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 12.08.2019

A3/A4/B55a: Verschiebung der Arbeiten im Kreuz Köln-Ost wegen Maschinenausfalls

Köln (straßen.nrw). Die für heute Morgen (12.8.) angekündigte Öffnung der Verbindungsfahrbahn im Autobahnkreuz Köln-Ost (von der A3 aus Frankfurt kommend auf die A4/B55a in Richtung Köln) muss auf Mittwoch (14.8.) verschoben werden. Der Ausfall einer Spezialmaschine (sogenannte Wasserfräse), um die aktuelle Gelbmarkierung im Zufahrtsbereich zu entfernen, verhinderte in der vergangenen Nacht den Rückbau der Verkehrsführung und die Öffnung der Rampe für den Verkehr.

Diese Arbeiten werden nun in der Nacht zu Mittwoch (14.8.) nachgeholt. Dazu müssen zwischen 22 und 5 Uhr auch die Verbindungsfahrbahnen aus Frankfurt kommend in Richtung Olpe gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Köln-Dellbrück und ist mit Rotem Punkt ausgewiesen.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück