Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 10.07.2019

A2/B514: Wieder drei Spuren auf der A2 in Richtung Hannover im Bereich des Kreuzes Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen/Hamm (straßen.nrw). Der seit Ende Juni bestehende Engpass auf der A2 im Bereich des Autobahnkreuzes Bad Oeynhausen in Fahrtrichtung Hannover ist heute Abend (10.7.) vorläufig beendet. Dann stehen dem Verkehr wieder drei Fahrstreifen zur Verfügung. Auch die Verbindung von der B514 auf die A2 ist dann wieder frei. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm hatte für eine Untersuchung der schadhaften Fahrbahnübergänge an der Weserbrücke die im vergangenen Jahr eingebauten Übergänge ausgebaut und im Anschluss provisorisch wieder schließen lassen.

Die Gutachter müssen jetzt erst den Grund für die Schäden herausfinden. In den nächsten Wochen wird ein Sanierungskonzept erstellt und der Autobahnniederlassung Hamm zur Prüfung vorgelegt. Wann die endgültige Sanierung der Übergänge erfolgt, kann heute noch nicht mitgeteilt werden.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück