Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 18.07.2019

A2/A43: Weitere Verbindung im Kreuz Recklinghausen für vier Wochen gesperrt

Recklinghausen/Bochum (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt im Kreuz Recklinghausen eine weitere Verbindung ab Montag (22.7.) ab 9 Uhr für einen Zeitraum von vier Wochen: Die Tangente von der A43 aus Münster kommend auf die A2 Richtung Oberhausen.

Grund dafür sind Anschlussarbeiten an die Parallelfahrbahn der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen. Außerdem liegt möglicherweise eine Fliegerbombe in der Nähe der Tangente. Das wird während der Sperrung genauer untersucht.

Eine Umleitung wird eingerichtet. Da bereits eine weitere Verbindung im Kreuz (A2 aus Oberhausen kommend auf die A43 Richtung Bochum) gesperrt ist, wird sie nicht mit rotem Punkt, sondern mit blauen Tafeln ausgeschildert. Die Arbeiten am Kreuz sollen Ende 2019 abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Susanne Schlenga/Stephan Lamprecht, Telefon 0209-3808-333

Zurück