Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 21.11.2019

A1: Engpass in Richtung Dortmund bis Ende Januar im Bereich der Baustelle der neuen Leverkusener Rheinbrücke

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Im Zuge von Kanalarbeiten für den Neubau der A1-Rheinbrücke Leverkusen kommt es ab Freitagabend (22.11.) um 21 Uhr bis Ende Januar 2020 zu einem Engpass auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund. Hinter der Abfahrt nach Leverkusen und zur A59 stehen nur zwei statt drei Fahrspuren zur Verfügung. Weiterhin ändert sich für diesen Zeitraum die Verkehrsführung: Die rechte Fahrspur auf der Rheinbrücke wird zur Ausfahrtspur nach Leverkusen.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück