Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 28.11.2019

A1: Am Wochenende Engpässe in beiden Richtungen zwischen Leverkusen-West und Köln-Niehl

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Auf der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Köln-Niehl stehen am Samstag (30.11.) und Sonntag (1.12.) jeweils von 8 bis 17 Uhr in beiden Fahrtrichtungen je nur eine Fahrspur zur Verfügung. In dem Streckenabschnitt werden koordiniert verschiedene Arbeiten rund um den Ausbau der A1 und dem Neubau der Rheinbrücke ausgeführt (unter anderem Markierungsarbeiten). In diesen Zeiträumen ist zudem im Kreuz Leverkusen-West die Verbindung von der A59 beziehungsweise der Leverkusener Rheinallee auf die A1 in Richtung Koblenz gesperrt. Eine Umleitung durch das Kreuz Leverkusen ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Wegen der zu erwartenden Staulagen wird dem Fernverkehr empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren.

Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Köln-Niehl in der kommenden Woche

Für den Abbau eines Traggerüstes an der die A1 querenden Brücke "Industriestraße" kommt es in der kommenden Woche zu folgenden Einschränkungen in der Anschlussstelle Köln-Niehl:

  • Montagnacht (2./3.12.) sind zwischen 21 und 5 Uhr die Verbindungen von der Industriestraße aus Niehl auf die A1 nach Koblenz sowie von der A1 aus Dortmund auf die Industriestraße nach Köln-Niehl gesperrt. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.
  • Dienstagnacht (3./4.12.) sind zwischen 22 und 5 Uhr die Hauptfahrbahnen der A1 in Fahrtrichtung Koblenz gesperrt. Der Verkehr wird einspurig durch die Parallelfahrbahn am Sperrbereich vorbeigeleitet.
  • Mittwochnacht (4./5.12.) sind zwischen 21 und 5 Uhr die Verbindungen von der A1 aus Koblenz auf die Industriestraße in Richtung Köln-Chorweiler sowie von der Industriestraße aus Chorweiler auf die A1 nach Dortmund gesperrt. Umleitungen über den Kreisverkehr "Niehler Ei" sind ausgewiesen.
Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück