Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 15.03.2019

UPDATE A1/A61: Nächtliche Verkehrsbehinderungen im Dreieck Erfttal

Erftstadt/Krefeld (straßen.nrw). Im Autobahndreieck Erfttal bleibt Dienstagnacht (19./20.3.) von 19 bis 6 Uhr die Verbindung von der A1-Fahrtrichtung Köln auf die A61 nach Venlo offen. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld sperrt dann dort zwei von drei Fahrstreifen der A1 nach Köln.

Donnerstagnacht (21./22.3.) und Freitagnacht (22./23.3.) von 19 bis 6 Uhr werden im Autobahndreieck Erfttal auf der A61 in Fahrtrichtung Koblenz der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt. Nicht zuletzt wegen des hohen LKW-Verkehrs dort kann es zu erhöhter Staugefahr kommen. Der Grund für die Beeinträchtigungen sind dringende Fahrbahnreparaturen.

Pressekontakt: Tim Kops, Telefon 02151-819-367

Zurück