Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 02.01.2019

A1/A59: Verbindungssperrungen im Kreuz Leverkusen-West

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Wegen Abbrucharbeiten sind im Autobahnkreuz Leverkusen-West Verbindungen gesperrt. Von Mittwoch (2.1.) um 5 Uhr bis Montag (7.1.) um 5 Uhr kann dort nicht von der A59 auf die A1 aufgefahren werden.

Dann wird der A59-Verkehr aus dem Norden ab dem Autobahnkreuz Monheim-Süd über die A542 und die A3 zur A1 umgeleitet. Die Durchfahrt nach Rheindorf und Leverkusen bleibt weiterhin möglich.

Von Leverkusen aus ist auf der A59 die Durchfahrt in Richtung Düsseldorf ebenfalls möglich. Zur Auffahrt auf die A1 muss die A3-Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum benutzt werden.

Die Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück