Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 30.10.2018

Verkehrszählung für die zukünftige Autobahnplanung in Bonn und Umgebung

Bonn/Euskirchen (straßen.nrw). An insgesamt 66 Kreuzungen (alle Autobahnanschlussstellen und wichtige innerstädtische Knotenpunkte) in und um Bonn lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel von Dienstag (6.11.) bis Donnerstag (8.11.) jeweils von 6 bis 19 Uhr automatisierte Verkehrszählungen durchführen. Innerstädtisch und an den Autobahnanschlussstellen werden entweder Kamerawagen oder auf Stative montierte Kameras stehen, die das Verkehrsaufkommen erfassen.

Ziel ist es, die Auswirkungen künftiger Straßenbaumaßnahmen im Bonner Raum besser abschätzen zu können und die Ergebnisse in entsprechende Planungen einfließen zu lassen. Eine Beeinträchtigung des Verkehrs durch die Zählung ist nicht zu erwarten. Straßen.NRW weist zudem darauf hin, dass bei der Erhebung alle gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz beachtet werden.

Pressekontakt: Tobias Zoporowski, Telefon 02251-796-267

Zurück