Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 14.11.2018

UPDATE A1: Anschlussstelle Erftstadt in Richtung Köln/Venlo länger gesperrt

Erftstadt/Krefeld (straßen.nrw). Die A1-Anschlussstelle Erftstadt in Fahrtrichtung Köln/Venlo bleibt noch bis nächste Woche Dienstag (20.11.) gesperrt. Ursprünglich sollte die Baustelle am Dienstag (13.11.) beendet werden. Auf der A1 selbst kann der Verkehr in Richtung Köln weiterhin über drei verengte Fahrstreifen an der Baustelle in der Anschlussstelle vorbeifahren. Damit schließt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die Erneuerung der gesamten Anschlussstelle Erftstadt ab.

Um die Zufahrt für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge auf die A1 zu gewährleisten, wird die bereits erneuerte Ausfahrt der Anschlussstelle Erftstadt in Fahrtrichtung Venlo/Köln mit gesperrt. Eine Umleitung der Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge über andere Anschlussstellen würde das Eintreffen der Fahrzeuge am Einsatzort erheblich verlängern.

Während der gesamten Bauzeit ist ebenfalls der Radweg entlang der B265 im Bereich der Anschlussstelle gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Die gesamte Erneuerung kostet rund 1,3 Millionen Euro.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819-137

Zurück