Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 14.11.2018

Rheinbrücke Leverkusen: Neues Grün für den Neulandpark

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Straßen.NRW hat mit der Wiederanpflanzung am Neulandpark in Leverkusen begonnen. An der Grenze zum Westring wurde im vergangenen Herbst/Winter gerodet, damit der Ausbau des Westrings im Zuge des Neubaus der Leverkusener Rheinbrücke möglich werden konnte. Nun wird bis Ende des Jahres auf einer Fläche von etwa 8.800 Quadratmetern neu gepflanzt. Neben vielen Bäumen werden mehr als 3.800 Sträucher gepflanzt. Die Auswahl der Pflanzen hatte das Planungsbüro, das auch die Ursprungsbepflanzung des Parks geplant hatte.

In einem zweiten Abschnitt werden voraussichtlich Ende 2019 weitere Anpflanzungen folgen. Dazu müssen jedoch die Arbeiten am Westring vollständig abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück