Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 26.06.2018

B61: Fahrbahnsanierung zwischen Minden und Petershagen

Minden/Bielefeld (straßen.nrw). Die B61 (Bremer Straße) zwischen Minden und Petershagen wird ab Freitag (29.6.) sechs Wochen lang halbseitig gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL lässt die Straße sanieren. Der Baubereich auf einer Länge von etwa zwei Kilometern geht von dem Ortsausgangschild Minden/Todtenhausen bis zur Einmündung der K46 (Graßhoffstraße).

Während der Bauzeit wird auf der B61 mittels einer Einbahnstraßenregelung der Verkehr aus Minden nach Petershagen durch die Baustelle geführt. Der Verkehr in Gegenrichtung Süden wird über die L772 (Meßlinger Straße/Südfelder Straße) auf die K1 (Nordholzer Straße) und von dort auf die L764 (Stiftsallee) geführt. Für den Verkehr aus Petershagen zur A2 wird zusätzlich eine Umleitung über die L770/B482 ausgeschildert.

Die Kosten der Fahrbahnsanierung belaufen sich auf etwa 625.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück