Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 21.06.2018

L213: Einschränkungen auf dem Gregor-Mendel-Ring bis zum Ende der Sommerferien

Köln (straßen.nrw). Ab Mittwoch (27.6.) kommt es auf der L213 (Gregor-Mendel-Ring) von montags bis freitags zwischen den Einmündungen Am Lindenweg und Egelspfad in der Zeit von 10 bis 15 Uhr abschnittsweise zu Engpässen. Die Straße ist dann nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt.

Für den Neubau einer 700 Meter langen Lärmschutzwand parallel zur L213 muss der bestehende Erdwall abgetragen werden. Die Erdarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Ende des Sommerferien Ende August. Während des gesamten Zeitraums wird die direkte Zufahrt vom Leinsamenweg auf den Gregor-Mendel-Ring gesperrt. Eine Umleitung ist mit gelben Tafeln ausgeschildert. Ebenso ist die L213 für Radfahrer während dieser Bauphase gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Leinsamenweg und ist ausgeschildert.

Nach dem Abtrag des Erdwalls und Überprüfung der Kampfmittelfreiheit der Fläche beginnen die Arbeiten zum Aufbau der Lärmschutzwand. Diese Arbeiten, die kaum Einfluss auf den Verkehr haben werden, werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück