Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 18.06.2018

A59/A562: Neue Verkehrsführung in Bonn-Ost

Bonn/Euskirchen (straßen.nrw). Mit dem Ende der Umbauarbeiten im Autobahnkreuz Bonn-Ost (A59/A562) ergibt sich dort ab sofort für die Autofahrer eine neue Verkehrsführung. So können Verkehrsteilnehmer, die von der A562 aus Bonn auf die A59 in Richtung Köln fahren wollen, nun die neue Ausfahrt nutzen. Verkehrsteilnehmer, die aus Bonn kommend in Richtung Königswinter/Oberkassel möchten, nutzen die vorhandene Abfahrt auf die B42.

Die neue Verkehrsführung ermöglicht eine fahrbahntechnische Trennung der Verkehre in Richtung Köln und Königswinter/Oberkassel, die somit wesentlich flüssiger laufen. Da die neue Streckenführung deutlich von der bisherigen abweicht, rät die Straßen.NRW-Niederlassung Ville Eifel allen Autofahrern, der eigens eingerichteten Beschilderung „Verkehrsführung geändert“ zu folgen und zunächst nicht auf ihre Navigationssysteme zu vertrauen.

Erfahrungsgemäß dauert es eine Weile, bis die entsprechenden Anbieter die Kartendaten angepasst haben. Die Niederlassung Ville-Eifel weist darauf hin, dass bis zur endgültigen Fertigstellung noch Restarbeiten erforderlich sind.

Pressekontakt: Tobias Zoporowski, Telefon 02251-796-267

Zurück