Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 15.06.2018

A59: Nächtliche Engpässe zwischen Leverkusen-West und Rheindorf in beiden Fahrtrichtungen

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). In den kommenden beiden Wochen (18. – 29.6.) steht auf der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Rheindorf in den Nächten pro Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Mit Ausnahme der Nächte 23./24.6. und 24./25.6. werden jeweils in der Zeit von 19 bis 6 Uhr die Standstreifen ausgebaut. Diese Arbeiten sind notwendig, da während des Neubaus der Leverkusener Rheinbrücke und des Umbaus des Autobahnkreuzes Leverkusen-West in einzelnen Bauphasen ein Teil des Verkehrs über die Anschlussstelle Rheindorf umgeleitet wird. Dafür wird die A59 auf diesem Stück dreistreifig in Fahrtrichtung Leverkusen bzw. Düsseldorf markiert.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück