Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 07.06.2018

L775: Vollsperrung der Lübbecker Straße in Bünde

Bünde/Bielefeld (straßen.nrw). Vom 18. Juni bis voraussichtlich 6. Juli lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL auf der L775 (Lübbecker Straße) in Bünde Straßenbauarbeiten durchführen. Da die Fahrbahnbreite der L775 nicht ausreicht, um neben der Baustelle Durchgangsverkehr aufzunehmen, muss die Straße dafür voll gesperrt werden.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauphasen eingeteilt: In der ersten erfolgt die Fahrbahnerneuerung auf der Lübbecker Straße vom Konrad-Adenauer-Kreisverkehr an der Kreuzung L775/K26 (Lübbecker Straße/Borriesstraße/Dünner Straße) bis zur Einmündung L775/L546 (Wasserbreite/Am Brunnen). Die Fahrbahn wird dort etwa 10 Zentimeter tief abgefräst und erneuert. Auch der Gehweg entlang der Lübbecker Straße wird komplett erneuert. Für den Radverkehr werden in diesem Bereich erstmalig 1,25 Meter breite Schutzstreifen beidseitig auf der Fahrbahn markiert.

Während der ersten Bauphase wird der Verkehr über die L775 (Borriesstraße), L545 (Levisonstraße), L546 (Blankener Straße und Wasserbreite) umgeleitet.

In der zweiten Bauphase wird dann der Einmündungsbereich L775/L546 (Wasserbreite/Am Brunnen) an einem Wochenende erneuert. Während der zweiten Bauphase wird dann der Verkehr über die L775 (Borriesstraße), L545 (Levisonstraße, Wittekindstraße und Herforder Straße) und K13 (Mindener Straße) umgeleitet. Es werden entsprechende Hinweistafeln und Umleitungsbeschilderungen aufgestellt.

Während der Bauzeit wird in der Wilhelmstraße von der Einmündung Wollfeldstraße bis zum Kreisel in Höhe Marktkauf eine Halteverbotszone eingerichtet wird. Das ist erforderlich, da der Stadtbus die Wilhelmstraße als Umleitung nutzt.

Die Baukosten für die rund 600 Meter lange Baustrecke betragen 290.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück