Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 06.06.2018

Schadstellen auf verschiedenen Bundes- und Landesstraße im Kreis Steinfurt werden saniert

Kreis Steinfurt/Coesfeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland saniert ab Mittwoch (13.6.) im Kreis Coesfeld mit einem sogenannten Flickauftrag einzelne Schadstellen auf verschiedenen Bundes– und Landesstraßen. In den nächsten Wochen werden diese Arbeiten durchgeführt.

In den einzelnen Schadstellen mit Abmessungen von 20-200 Quadratmeter wird die Fahrbahndecke abgefräst und neu eingebaut. Während der Arbeiten ist mit unterschiedlichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Teilweise werden Arbeiten an einzelnen Flicken innerhalb von wenigen Stunden abgeschlossen sein, zeitweise wird der Verkehr mit Baustellenampeln geregelt. Auch kommt es vor das Umleitungsstrecken gefahren werden müssen.

Die beauftragte Firma arbeitet ab Mittwoch unter anderem auf der B54 zwischen Ochtrup und Nienberge. Während der Arbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechen.

Pressekontakt: Josef Brinkhaus, Telefon 02541-742-114

Zurück